Donnerstag, 28. Oktober 2010

Art Déco - Rückblick auf alte Zeiten

Zu deser Kette wurde ich angeregt durch die Anleitung für Gotham City-Necklace von Jennifer van Benschoten, die ich irgendwo im Netz gefunden hatte.
Wie man es von mir ja schon gewohnt ist, habe ich die Idee aufgegriffen und mein eigenes Ding gemacht.
Die Dreicke sind mit Hexas in BrickStitch gefädelt. Alle verwendeten Perlen haben keinen Namen. :-)


Kommentare:

  1. Einmal am "falschen" Ort getragen ...
    ... und schon war sie weg.
    Aber: Ich kann sie ja nochmal fädeln und ich habe jemandem eine Freude machen können; wenn das nicht wert ist?
    Grüßle Iris

    AntwortenLöschen