Samstag, 23. Oktober 2010

Mag(g)ie in dunkelgrün

Angeregt und aufgeregt von der letzten B&B (oder wars die vorletzte?) und dem Titelbild mit der superschönen Kette von Maggy Roschyk habe ich losgelegt ...

Mit 8er und 11er in grün, schwarzen 5eckigen und 8er und 11er messingfarbenen Tohos
vielen edlen Perlen und Swaros und Glasschliffs und und und ...

Dabei habe ich mich natürlich wieder mal nicht genau an die Anleitung gehalten und meinen eigenen Senf dazu gegeben und rausgekommen ist dies hier:

mit noch zwei Anhängerle zum Wechseln und daher auch einer anderen Verschlusslösung 



Mit diesem Peyote-Band besteht die Möglichkeit, den Anhänger von der Kette herunterzuziehen und zu wechseln. Verschlossen ist es mit einem Kleiderhaken und Öse.

So schaut der große Anhänger von hinten aus


Ein Perlmuttknopf umperlt.
Diesen Anhänger kann man einmal so ...

... und einmal so herum tragen



Inzwischen hat die Kette mitsamt den drei Anhängern die Besitzerin gewechselt und Silvia ist mit ihrem neuen Schmuck sehr zufrieden.

Kommentare:

  1. Ist die wunderschön.
    Einmal KOMPLETT zu mir damit!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Is ja bald Weihnachten ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll geworden! Gefällt mir sehr gut!
    liebe Grüße,
    Nicki

    AntwortenLöschen
  3. Mundoffenstehenbleibt vor Bewunderung :-0) Wunderschön!
    Lieb grüßt
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Iris,
    die Kette ist schlichtweg der Hammer. So was von schön.
    begeisternde Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. wow - den großen Anhänger find ich besonders imposant - vor allem das geschmackvolle einbringen der großen Perlen - wunderschöööön
    LG Peggy

    AntwortenLöschen