Mittwoch, 10. November 2010

Goldener Fimo-Herbst

Da habe ich doch neulich meine Fimokiste ausgekramt, um zu schauen, wie gut knetbar das noch ist.
Na ja, ein bisschen krümelig am Anfang, aber doch so, dass man es noch geschmeidig bekommt.
Dann fing ich an ein wenig zu experimentieren.

Herausgekommen ist ein gewöbter Fimo-Cab mit Rand, den ich umperlt habe mit den schönen Tohos in Bronce und goldlined. Verziert habe ich das dann noch mit Süßwasserperlen. Eine Herringbone-Kette dran und fertig ist der Schmuck.




Kommentare:

  1. Liebe Iris,
    super schön, experimentiere ruhig weiter, wenn so was schönes dabei heraus kommt.
    lg karin

    AntwortenLöschen
  2. Ein traumhaft schöner Anhänger! Vor allem die Herringbonekette ist ein echt edles Designerstück!
    Liebe Grüße aus Wien!
    Renate

    AntwortenLöschen